Im Mai 2019 hat TRE C eine völlig neuartige Produktionslinie für thixotrope Polyurethan-Dichtungen eingeweiht. Die Dichtungen werden durch einen automatischen Mischkopf, der auf einem anthropomorphen Roboter installiert ist, auf die Produkte aufgebracht. Der Roboter kann beliebig geformte Dichtungen herstellen. Darüber hinaus ist es durch die Variation, der vom Spender ausgegebenen Produktmenge, möglich, Dichtungen mit einer großen Auswahl an Sektionen zu erhalten.

Die „Gasketing“-Technologie (Herstellung einer Dichtung) ist ein Mikrogussverfahren, das der automatischen Herstellung von Schaumdichtungen an Ort und Stelle (FIP – Foam In Place) gewidmet ist. Die Hauptmärkte für diese Art von Dichtungen sind: die Automobilindustrie, der Sektor der Schalttafeln und Füllplatten für Industrieanlagen.

Die Roboter-Produktionslinie TRE C produziert hochwertige Dichtungen mit hervorragender Wiederholbarkeit der Ergebnisse.

Hauptvorteile von thixotropen Dichtungen:

  • Reduzierung der Gesamtkosten des Teils (manuelle Operationen zum Anbringen von Dichtungen werden vermieden).
  • Maximale Flexibilität des Prozesses bei Änderungen der Eigenschaften/Abmessungen der zu fertigenden Teile und des gewünschten Fügequerschnitts.